Andreas Graf von Bernstorff ist 1943 in Schwerin geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Heidelberg und Bonn und nach Ableistung der Referendarzeit, u.a. bei der Deutsch-Griechischen Handelskammer in Athen, ist er seit 1972 Rechtsanwalt in Celle.
Von 1982 bis 2005 war er Notar, von 1985 bis 1996 Mitglied des Niedersächsischen Anwaltsgerichtshofes. Seine Tätigleit in der Kanzlei hat er im Jahre 2005 beendet.
Graf v. Bernstorff ist seit 1978 Syndikus der Landschaft und Ritterschaft des vormaligen Fürstentums Lüneburg. Seit dem Jahre 2002 ist er Mitglied und stellvertretender Präsident des Deutschen Adelsrechtsausschusses in Marburg, der sich insbesondere mit den Fragen des adeligen Namensrechts befasst.
Celle
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Rechtsanwalt